Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Yahoo

Kündigung wegen ausländischem Namen

Gepostet in: Kurioses

c=images/news-pics/4218_1286387502.jpg align=left> Dass Chefs mit dem Namen der Angestellten nicht klar kommen, zeigten Berichte einer Studie. Durch einen ausländischen Namen, kann es einem Menschen die gesamte berufliche Laufbahn vermasseln.

Der neuste Fall ereignete sich in Frankreich. Ein 19-Jähriger ergatterte trotz ausländischem Namen eine Stelle in einem Unternehmen, jedoch war die Freude des Jungen nur von kurzer Dauer. Schon am ersten Arbeitstag gab es eine Meinungsverschiedenheit.

„Mohamed ist nicht gängig. Du wirst Dich Alexandre nennen, das kommt besser an“, so der Chef. Doch dies lies er sich nicht bieten und verteidigte sich mit folgenden Worten: „Ich bin Franzose, ich will wie jeder andere auch mit meinem richtigen Vornamen leben“.

Um noch eins drauf zu setzen, wandte er sich an die Polizei und zeigte den Mann, wegen Diskriminierung an. Zu diesem Vorfall wollte sich bis jetzt keiner zu Wort melden, doch das Unternehmen ist bekannt dafür, Haushalte mit Tiefkühlkost zu beliefern.

Was sagt ihr dazu, dass man einen Angestellten, wegen einem ausländischem Namen kündigt? Könnt ihr das nachvollziehen? Schreibt uns eure Meinung.

Bookmark and Share




geschrieben am 06.10.2010 von Julie um 19:51 Uhr


Tags: Kündigung wegen ausländischem Namen


Kommentare:

Sortierung:

#1 von Deutschland Handles
E-Mail: m-ihrig@gmx.de Offline
Der Junge hat vollkommen recht ich hätte die auch wegen Diskriminierung angezeigt an seiner Stelle.
Der Chef des Betriebs hat aber auch Probleme.. -.-
Geschrieben am 08.10.2010 - 09:16


CasiBonus
Facebook