Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Bild

24-Jähriger nach Schlägerei im Koma

Gepostet in: Tragisches / Schockierendes

c=images/news-pics/4506_1292420965.jpg align=left> In der Vergangenheit hörte man so einiges aus Hamburg was Verbrechen angeht, in letzter Zeit wurde es jedoch etwas ruhiger. Doch nun wieder eine schockierende Nachricht. Ein Mann im Alter von 20 – 25 Jahren schlug auf der Reeperbahn auf einen 24-jährigen Student ein.

Angaben zur Folge, rempelte der Student den Mann aus Versehen an und dieser ging sofort auf ihn los. Nach nur wenigen Minuten brach der 24-Jährige zusammen und prallte mit dem Hinterkopf auf den Asphalt. Als wäre dem nicht genug, ließ der Schläger den Mann leblos liegen, obwohl Blut aus dem Mund und den Ohren floss.

Passanten leisteten Erste Hilfe und riefen umgehend den Krankenwagen und die Polizei. Vom Täter fehlt jedoch bis jetzt noch jede Spur.

Unter Tränen äußerte sich die Mutter des 24-Jährigen mit folgenden Worten: „Mein Junge liegt seitdem im Koma, muss künstlich beatmet werden. Die Ärzte können mir nicht sagen, ob er überlebt oder schwer behindert bleibt. Ich bin jeden Tag an seinem Krankenbett. Der Kummer ist einfach so unsagbar groß. Warum tut ein Mensch bloß so etwas?“

Die Tat wurde durch Zufall von der Videokamera an der Großen Freiheit gefilmt, darauf erkennt man den Hergang der Schlägerei.

Unglaublich, zu was Menschen fähig sind.




geschrieben am 15.12.2010 von Julie um 14:49 Uhr


Tags: 24-Jähriger nach Schlägerei im Koma


Kommentare:

Sortierung:

#1 von Deutschland rmsnameless
E-Mail: Ignalski.sandra@hotmail.de Homepage: twitter.com/ignalskisandra Offline
Ja ist unglaublich wpzu die Fähig sind, aber die strafen die die bekommen die Täter sind viel zu mild in NRW!! Ich würde den Meisten die Todestrafe anbieten freiwillig auch wenn ich Mich strafbar mache. aber was einige leute da praktizieren OHNe ihr Kleines HIrn einzuschalten.

Und vorallem möchte ich mal wissen was diese lute ür ne beschissene Kindheit gehabt haben müssen oder Zukunft um so wa s anszustellen und vorallem das sie keine REue kein Scham davor haben und sich keine Gedanken um die opfer machen. Krank was da ab geht. aber ist ja nicht der erste fall lol
Geschrieben am 16.12.2010 - 21:23


CasiBonus
Facebook