Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • D-News

Ein Junge fuhr als blinder Passagier 500 Kilometer

Gepostet in: Gesellschaft

c=images/news-pics/5045_1305314044.jpg align=left> Da ein 10-jähriger Junge aus Santiago de Chile große Sehnsucht nach seiner Mutter hatte, fuhr der kleine Mann als blinder Passagier in einem Lkw mit und legte 500 Kilometer zurück.

Laut den Behörden aus Chile hatte sich der Junge in dem Lkw versteckt. Eigentlich wollte der Junge bloß seine Mutter besuchen, die zurzeit eine Strafe in einem Gefängnis absitzt. Leider wusste der junge jedoch nicht, dass es in die falsche Richtung ging.

Er saß drei Tage lang in diesem Lkw, ohne das er Nahrung und etwas zu trinken bei sich hatte. Irgendwie landete er am Samstag in Chile, ohne das er dort überhaupt hin wollte.

Er irrte zunächst einmal durch die Gegend, da er sich dort ja nicht auskannte. Eine Frau entdeckte den Jungen und nahm ihn erst mal bei sich auf. Ein Gericht erlaubte, dass der Junge bis zu seiner Rückkehr bei ihr übernachten durfte.

Es ist schön, wenn es noch Menschen gibt, die sich noch um jemanden kümmern. Der Junge ist wohl auf und in sehr guten Händen. Ob der Junge allerdings seine Mutter besuchen durfte, das wurde nicht bekannt gegeben.

Bookmark and Share





geschrieben am 13.05.2011 von Mareike um 21:02 Uhr


Tags: Lkw Sehnsucht Behörden Gericht Mutter besuchen Gefängnis Strafe Rückkehr übernachten



CasiBonus
Facebook