Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • n24

Frau mit Kopftuch im Playboy

Gepostet in: Gesellschaft

Das Magazin Playboy zeigt zum ersten Mal das Foto einer Muslima mit Kopftuch. Der Auftritt der 22-jährigen Noor Tagouri, die für das Videonachrichten-Netzwerk Newsy arbeitet, sorgte einerseits für harsche Kritik, feiert allerdings auch andererseits den Durchbruch.

Eigentlich sind im Playboy nur Nacktfotos und sogenannte „Bunnys“ zu sehen. Doch nun gibt es auch Bilder der anderen Art. Die US-Journalistin Noor Tagouri erscheint dort in einem Artikel, der Männer und Frauen vorstellt, die „alles riskiert haben, um das zu tun, was sie lieben“. Sie trägt eine Jeans, eine schwarze Lederjacke, Turnschuhe und eine Hidschab (arabische Kopfbedeckung). Es ist die Premiere schlechthin in der US-Oktoberausgabe.

Die 22-jährige erzählt in einem Interview mit dem Playboy von ihren Erfahrungen als junge Muslimin, die in den USA aufgewachsen ist. Alle Schwierigkeiten, die sie hatte, gaben ihr die Kraft in ihrer Karriere voranzukommen, berichtet die junge Frau mit lybischen Wurzeln. Ihr größter Traum ist es, eines Tages die erste Moderatorin mit Kopftuch in einer Haupt-Nachrichtensendung zu werden.

Neben erstaunten Menschen und auch positiven Rückmeldungen, prasselte auch sehr viel Kritik auf sie herein. Der Playboy sei schließlich ein „Synonym für Pornographie“, kommentierte das Magazin „The Muslim Vibe“. Das Unternehmen von Hugh Hefner verwandle seit Jahrzehnten Frauen in Sexobjekte. "Wir können nicht anfangen, mit dieser Plattform zusammenzuarbeiten, nur weil ihr Image weicher geworden ist."




geschrieben am 29.09.2016 von Karo um 08:46 Uhr


Tags: Playboy Kopftuch Frau muslima noor tagouri



Facebook