Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Express

Frau sprang vom Balkon

Gepostet in: Tragisches / Schockierendes

In Neubrück hat sich ein schreckliches Familiendrama zugetragen. Zunächst hörte man im Treppenhaus einen Streit und jemanden der weinte, dann sprang die 33-Jährige verzweifelt vom Balkon aus dem fünften Stockwerk.

Die Frau überlebte den Sprung mit mehreren Knochenbrüchen. Wie der Bruder von ihr mitteilte, ging es bei dem Streit um die gemeinsamen Kinder denn die wollte ihr Ex-Mann ihr wegnehmen. Irgendwie schaffte es ihr Ex, ins Haus zu gelangen.

Das ganze Drama spielte sich am 9. September 2016 ab.„Meine Schwester und ihr Mann sind getrennt, die Kinder bei ihr geblieben“, berichtet Wolfgang H.. „An dem Tag hatte sich mein Schwager morgens Zutritt ins Haus verschafft und meiner Schwester im Treppenhaus gedroht: Ich nehme Dir die Kinder weg!“ Ich mach’ Dich fertig, ich nehme Dir die Kinder weg, Du wirst sie nie wieder sehen«, hat er Nachbarn zufolge gebrüllt. Meine Schwester ist heulend in die Wohnung gelaufen.“

Gegen elf kam dann jemand von der Familienhilfe vorbei, der die Familie seit der Trennung unterstützt, damit die alleinerziehende Mutter es etwas leichter hat. „Und dann ist sie auf den Balkon gegangen und gesprungen“, sagt Wolfgang H.. „Sie hatte vorher noch versucht, mich anzurufen.“

Der Familienhelfer erlitt einen Schock, als die Dame vom Balkon sprang. Von den drei Kindern war nur das jüngste Zuhause. Inzwischen konnte die schwer verletzte Frau von der Intensivstation auf eine normale verlegt werden. Ihr Bruder hat ihr inzwischen auch mitgeteilt, dass das Jugendarmamt die Kinder zum Vater geben möchte.

Dem EXPRESS sagt H.: „Der Vater der Kinder ist gewalttätig und drogenabhängig, er hat meine Schwester und die Kinder mehrfach geschlagen. Sie dürfen nicht zu ihm.“ Dem Jugendamt sind hierbei die Hände gebunden, da der Vater das gleiche Recht wie die Mutter an den Kindern hat.

„Der Vater hat genau wie die Mutter das Sorgerecht“, sagt Klaus-Peter Völlmecke als Vize-Chef des Jugendamtes dem EXPRESS. „Wir haben keinerlei Anhaltspunkte für häusliche Gewalt oder eine Drogenproblematik, die es uns erlauben würden, dem Vater die Kinder vorzuenthalten.“

Wolfgang H. verriet, dass seine Schwester ihren Mann wegen seiner Gewaltausbrüche nie angezeigt hat. Aber wie viele wissen, gibt es zahlreiche Frauen, die ihren Mann aus Angst nicht anzeigen. Wie ihr Bruder sagte, möchte seine Schwester nun eine Anzeige machen und um ihre Kinder kämpfen.

Wir wünschen der Familie ganz viel Kraft und hoffen, dass die Kinder wohlbehütet aufwachsen können.





geschrieben am 12.10.2016 von Mareike um 09:45 Uhr


Tags: Drama JugendamtFamilienhilfe



Facebook