Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Rheinische Post

Polizei sucht Bankkunden nach Tod eines Mannes

Gepostet in: Tragisches / Schockierendes

In Essen ist ein Mann im Vorraum einer Bankfiliale zusammengebrochen und daraufhin gestorben. Die Polizei ist nun auf der Suche nach vier Bankkunden, die dem Mann nicht geholfen haben.

Obwohl der Mann mitten im Raum lag, stiegen vier Kunden, die Geld abheben oder Überweisungen tätigen wollten, einfach über ihn hinweg. Ein fünfter Kunde holte Hilfe. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, werden die Bilder der Überwachungskamera nun ausgewertet. Gesucht werden Männer und Frauen: "Gegen sie läuft ein Strafverfahren wegen unterlassener Hilfeleistung"

Wer bei einem Notfall bewusst hinwegschaut, macht sich wegen unterlassener Hilfleistung strafbar. Im schlimmsten Fall erhält man dafür eine
Haftstrafe: 'Paragraf 323c des Strafgesetzbuches stellt klar: "Wer bei Unglücksfällen oder gemeiner Gefahr oder Not nicht Hilfe leistet, obwohl dies erforderlich und ihm den Umständen nach zuzumuten, insbesondere ohne erhebliche eigene Gefahr und ohne Verletzung anderer wichtiger Pflichten möglich ist, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft."'







geschrieben am 30.10.2016 von Vanessa um 10:16 Uhr


Tags: Essen Mann Bank Bankfiliale Zusammenbruch unterlassene Hilfeleistung Bankkunden



Facebook