Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • N 24

Es gibt keine Ruhe um Neymar

Gepostet in: Sport

Die Fans, und der Präsident des FC Barcelona machen sich das erste Mal Luft um den Abgang des brasilianischen Nationalspielers Neymar zu Paris.

Die Fans beleidigten Neymar und der Präsident sagte:
„Er wollte gehen, aber die Art, wie er gegangen ist, hätte besser sein können“, schrieb das Sportblatt „AS“ den 54-Jährigen. „So benimmt sich kein Spieler des FC Barcelona.“

Neymar scheint auch bei seinen Kollegen sehr verschlossen gewesen zu sein.
Erst letzten Mittwoch äußerte sich der Starfußballer gegenüber seiner Kameraden Messi und Marc-André ter Stegen.
Mittlerweile kam heraus das die Bayern auch schon an dem, damals Wunderkind interessiert waren.
2010 wollte der jetzige deutsche Meister schon eine Summe von 24 Millionen Euro zahlen.
Dies hat der Spielerberater, Predrag Racki bekannt gegeben.

Racki hatte 2010 die Vollmacht vom Christan Nerlinger bekommen Kontakt zu Neymar herzustellen und zu verhandeln.
Es soll sogar ein treffen in München stattgefunden haben.
Trotz Interesse am damals 17-jährigen Brasilianer nahm der FC Bayern von einer Verpflichtung Abstand.

Zitat von Racki: „Nerlinger hat mir gesagt, dass Bayern ihn weiter beobachten möchte, aber nicht bereit ist, so viel Geld für einen Spieler auszugeben, der noch nicht einmal 18 Jahre alt ist.“

Mittlerweile ärgert man sich das 2010 kein Transfer zustande gekommen ist.

Mittlerweile ärgert man sich das 2010 kein Transfer zustande gekommen ist.




geschrieben am 08.08.2017 von mathias um 12:46 Uhr


Tags: Neymar FC Bayern Fußball Transfer



Facebook