Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Bild

Mordfall Lena: 18-Jähriger gesteht

Gepostet in: Tragisches / Schockierendes

Emden. Endlich wurde der Täter geschnappt! Sieben Tage nach dem die 11-jährige Lena in einem Parkhaus in Emden umgebracht wurde, hat der 18-jährige Verdächtige seine Tat gestanden. Eine offene Frage gibt es noch: Ist er ein Serien-Sextäter?

Ein DNA-Test ergab, dass der junge Mann auch in einem anderen Fall verdächtig ist. Im November 2011 soll er eine Joggerin in einer Wallanlage überfallen haben. Damals konnte er seine Tat nicht zu Ende bringen.

Durch Phantombilder wurden die Ermittler auf die Spur gebracht. Am Samstagvormittag wurde er in seiner Wohnung festgenommen.

Der Täter, hat den Mord an der kleinen Lena nicht zugegeben, aber den Missbrauch. Den Beamten sagte er, dass er "Erinnerungslücken" habe. Nachdem er sein Teilgeständnis abgelegt hatte, wurde vom Richter der Haftbefehl wegen Mordes zur Verdeckung einer Sexualstraftat erlassen.

Aber wer genau ist der Mörder? Der Täter heißt David, ist gerade einmal 18 Jahre alt, Schüler und so wie es scheint, ein Serien-Sexualtäter.

Derzeit werden Zusammenhänge zu weiteren Straftaten geprüft, laut Staatsanwaltschaft handelt es sich um einen gefährlichen, vor nichts zurückschreckenden Täter.

Seine Mitschüler beschrieben David als "schlaksigen Einzelgänger", Internetfreak und Hacker. Er wollte Gerüstbauer werden. Seit Dezember lebte er alleine.

Sein größtes Hobby ist die Sportart Parkour, dabei werden Hindernisse mit Sprüngen oder durch Klettern überwunden. Wo er geübt hat? In dem Parkhaus in Emden, in dem Lena getötet wurde.

Kurz vor seiner Festnahme schrieb David in Facebook: "werde mir nun alle Folgen ,Death Note‘ ansehen" - eine Serie über einen Mann, der Menschen tötet, indem er die Namen in ein Buch einträgt.

Bookmark and Share




geschrieben am 02.04.2012 von Vanessa um 11:52 Uhr


Tags: Mordfall Lena Emden 18-Jähriger Parkhaus Geständnis Sexual-Serientäter Missbrauch Erinnerungslücken Haftbefehl



Facebook